Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

RG 125 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 486 mal aufgerufen
 Gästeforum
Loderunner ( Gast )
Beiträge:

04.09.2010 16:28
RG problem... antworten

Hi,
ich hab ein Problem mit meiner RG und zwar stand sie recht lange, ich habe inzwischen einiges dran gemacht aber sie will nicht laufen.....
ich bin inzwischen soweit das sie anspringt, dann ein bisschen läuft und irgendwann die drehzahl runtergeht und dann ausgeht
auf gasgeben reagiert sie dann nicht mehr und danach springt sie auch nicht gleich wieder an... ich weiß nicht was ich machen soll

sprit ist im tank, der vergaser sieht gut aus, neue zündkerze ist drinnen

habt ihr eine Idee?

gruß Loderunner

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

06.09.2010 07:47
#2 RE: RG problem... antworten

Nach längeren stehen sind oft die Vergaserdüsen verstopft, Vergaser ausbauen und alle düsen reinigen.

Viel Erfolg Klaus

Max Offline

Master

Beiträge: 109

25.05.2011 18:15
#3 RE: RG problem... antworten

gibts was neues?

____________________________
4 Takte sind 2 zuviel.......

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

29.05.2011 13:47
#4 RE: RG problem... antworten

Scheibar nicht.

Seduce Offline

Master

Beiträge: 209

20.10.2011 18:50
#5 RE: RG problem... antworten

Das is jetzt meine RG, siehe mein Topic ;)

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

29.11.2012 20:07
#6 RE: RG problem... antworten

Hallo,

nichts los hier.

Gruß Klaus

Seduce Offline

Master

Beiträge: 209

29.11.2012 23:53
#7 RE: RG problem... antworten

Hy,

kann zur Zeit nix sagen, weil meine RG noch im Einsatz ist.

Im Winter werd ich aber den Motor mal aufmachen/bearbeiten, nen RGV Zylinderkopf hab ich schonmal :)

Mfg vom Bodensee

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

30.11.2012 20:50
#8 RE: RG problem... antworten

Der Rg 125 NF Zylinder ist nahezu identich mit dem GV Zylinder.

Wird keine Mehrleistung bringen.

Gruß Klaus

Seduce Offline

Master

Beiträge: 209

30.11.2012 21:53
#9 RE: RG problem... antworten

Das ist mir klar.

Aber mein RG-Zylinderkopf is nicht grad der Hit (siehe Suche-Topic), ich hab an meinem Zylinderkopf zur Zeit mit SP-Kodi nen QS von 1,5mm. Ausserdem werd ich schauen, dass ich eher an den Steuerzeiten (höherlegen) feile. Wird halt mein Winterprojekt...

Mfg vom Bodensee

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

30.11.2012 23:28
#10 RE: RG problem... antworten

Der QS ist sehr groß.

Wenn du ihn verkleinerst, musst du den Brennraum ausdrehen.

Sonst wird die Kompression zu groß.

Gruß Klaus

«« Suche Teile
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen