Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

RG 125 Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 436 mal aufgerufen
 Bin neu Hier
getonup81 Offline

Roockie

Beiträge: 44

02.07.2010 11:39
Ein neuer Pfälzer antworten

Hallo zusammen!
Bin seit einigen Wochen stolzer Besitzer einer RG125.
Leider hab ich auchschon einige typische Höhen und Tiefen durchlebt.
Zuerst musste der Drosselsatz raus und das ganze in den Papieren umgeschrieben werden. Danach wurden alle Flüssigkeiten erneuert und die Auslasssteuerung überprüft. Knapp 2000 km später war der Zylinder platt - aber richtig! - und jetzt wirds interessant...
Im moment bekommt sie nen neuen Zylinder + Kolben, JollyMoto Auspuff, Vergaser wird angepasst.
Gibts hier jemanden der nen JollyMoto drauf, bzw eingetragen hat?
Welches Öl nimmt man am besten?

Hoffe heute wird noch alles fertig...dann gehts erstmal an das nervige Einfahren.

Gruß Patrick

Der 1250er Krück Offline

Admin


Beiträge: 106

03.07.2010 10:25
#2 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Na dann herzlich Willkommen hier im Forum.

Und immer schön sanft und nicht zu hoch drehen beim Einfahren.

Gruß
Krück
http://www.mmb-messebau.eu
4 Takte sind 2 zuviel

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

04.07.2010 19:58
#3 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Schön zu hören, das sich jemand eine RG richtig aufbaut.

Dann bau direkt nen RGV Vergaser ein (muss aber umgebaut werden)

Viel Spass

Gruß Klaus

Max Offline

Master

Beiträge: 109

23.07.2010 20:23
#4 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Jolly Moto Pötte sind Rennauspuffe und nicht für die Straße....soweit ich weiß

____________________________
4 Takte sind 2 zuviel.......

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

25.07.2010 11:51
#5 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Es git eineige eingetragen.

Besonders bei RG 500 sollte aber auch bei der 125ger gehen.

getonup81 Offline

Roockie

Beiträge: 44

03.08.2010 12:14
#6 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Sooo...jetzt mal ein Update...leider war es weder Kolben noch Zylinder, PLeul hat sich auf der Kurbelwelle festgefressen...oh war das teuer...zusammen mit Auspuff, Zylinder, Kolben und weiteren Kleinigkeiten hat mich der Spass 1700eur gekostet. UNd nach ca 1000km is der Spass schon wieder vorbei, sie rasselt schon wieder ganz heftig...trotz schonendem Einfahren und nur dem besten Öl. Gestern hab ich sie wieder zum Händler gebracht - am liebsten würd ich dieses scheiss Ding verbrennen. Für das Geld hätte ich mir längst was richtiges holen können.

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

04.08.2010 11:23
#7 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Und was sagt der Händler?

Sollte Garantie sein.

r-biker Offline

Master

Beiträge: 234

04.08.2010 11:45
#8 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Wenn es ein fairer händler ist ja - hab aber auch schon erlebt dass gerda bei 2taktern gern "das falsche einfahren" als ausrede genommen wird... Doch nicht jeder hat ne private rechtschutzversicherung um dann dagegen vor zugehn, leider

getonup81 Offline

Roockie

Beiträge: 44

05.08.2010 12:30
#9 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Tja hab jetzt ne Nachricht vom Händler bekommen. Auslassschieber gebrochen!!
Obwohl ich sie vor 700km extra kontrollieren ließ! Ich werde höchstens die Materialkosten für den Schieber übernehmen. Hab extra alles vom Händler machen lassen damit genau sowas nicht passiert und hab mehrmals dazu gesagt wechselt lieber ein Teil mehr als zu wenig und trotzdem gings in die Hose. Streng genommen sind jetzt der nagelneue Zylinder und Kolben auch hin!
Bin mal gespannt wie die Geschichte aus geht.
So ein Mist...und dann krieg ich auch noch zu hören dass ich mich mit ner rs125 erst gar nicht anlegen brauch, da die viel schneller is!
ich glaub ich hab mich doch fürs falsche moped entschieden

r-biker Offline

Master

Beiträge: 234

05.08.2010 15:30
#10 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Also so etwas wenn ich höre ... als ob man damit auf der Rennstrecke fahren will - klar soll das Mopped nicht ne Krücke sein, aber streng genommen dürften sie eh nur alle 80km/h laufen...

Und die andere Geschichte mit den Schiebern: Wahrscheinlich existiert hier kein Kostenvoranschlag bzw. ein Reparaturauftrag - so könnte er sich evtl. aus der Verantwortung ziehen ´, wie gesagt es kommt drauf an wie seriös dein Händler ist...

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

05.08.2010 15:44
#11 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Wer hat dir denn den Motor gemacht?

Wenn der Zilinder genacht wurde schaut mann sich doch auch die Schieber an.

Zur Leistung kann ich sagen, das die 34 PS ohne Joly realistisch sind.

Mit Joly mehr.

Offen läuft sie gut!

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

05.08.2010 15:48
#12 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Wo kommst du her?

Max Offline

Master

Beiträge: 109

29.05.2011 20:38
#13 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Zu der Aussage, dass ne rs definitiv schneller ist: http://www.youtube.com/watch?v=C4WrENcc0t4 ... also möglich ist es wohl...

____________________________
4 Takte sind 2 zuviel.......

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

30.05.2011 08:52
#14 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Der RG Motor ist nicht schlecht.

Gruß Klaus

Max Offline

Master

Beiträge: 109

30.05.2011 14:29
#15 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

KLAUS ICH STIMM DIR ZUUU!!!! :D vor allem wenn die AS voll aufmacht... :-)

____________________________
4 Takte sind 2 zuviel.......

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

30.05.2011 15:59
#16 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Die sollten schn funktionieren.

Gruß Klaus

Max Offline

Master

Beiträge: 109

30.05.2011 16:50
#17 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

gut ich drück mich anders aus.... ab 9.000 U/min :D

____________________________
4 Takte sind 2 zuviel.......

klauspaush Offline

Vielschreiber

Beiträge: 522

30.05.2011 18:16
#18 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Ja, hat ja auch nur 125 cm³

Als ist die Leistung kleines Drehmoment mal fiel Drehzahl.

Gruß Klaus

getonup81 Offline

Roockie

Beiträge: 44

03.03.2012 23:43
#19 RE: Ein neuer Pfälzer antworten

Sooo, nach langer Zeit melde ich mich mal wieder.
Hab damals dann verstärkte Schieber eingebaut und der Motor läuft seitdem vom Feinsten!
Bei idealem Wetter sind schon wenn sie Lust hat mal ca 165km/h drin. Heute habe ich Motor samt Getriebe ausgebaut um das Getriebe instandsetzen zu lassen. Leider flog mir letztes Jahr ständig der 5. Gang raus und das will ich dieses Jahr meinem Motor nicht mehr antun (wird bei dieser Gelegenheit natürlich auch überprüft).

Mein Möpete »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen